Zitate - Weisheiten - Verse - Gedichte - Texte

Zitate - Weisheiten - Verse - Gedichte - Texte

Sammlung


... ich würde mich freuen wenn du in meine Datenbank deine Lieblingstexte, -verse, -gedichte usw. einträgst ...


 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

 |<  <  >  >| 

124 ausgewählte Einträge:

VerfasserTextStichwort
Annette RövenstrunkDas Leben der
Menschen ist wie das einer Raupe.

Beim Todesmoment entpuppen wir uns um wiedergeboren zu werden zum nächsten Leben, als "Schmetterling".

(http://www.baseportal.de/baseportal/GratisDatenbank/Gedichte)
WIEDERGEBURT
Annette RövenstrunkWie gut daß wir träumen können !

Aber,
was sind Träume ?

Realität ?

OKAY.

Aber,
was ist dann die Realität ?

Ein Traum ?

OKAY.

Wie gut daß wir träumen können !

(http://www.baseportal.de/baseportal/GratisDatenbank/Gedichte)
TRÄUME
ANNEich kenne keinen sicheren weg zum erfolg,
nur einen sicheren weg zum misserfolg,

es jedem recht machen zu wollen!!!!
ERFOLG
ANNEich kenne keinen sicheren weg zum erfolg,
nur einen sicheren weg zum misserfolg,

es jedem recht machen zu wollen!!!!
ERFOLG
ANNEich kenne keinen sicheren weg zum erfolg,
nur einen sicheren weg zum misserfolg,

es jedem recht machen zu wollen!!!!
ERFOLG
ANNEich kenne keinen sicheren weg zum erfolg,
nur einen sicheren weg zum misserfolg,

es jedem recht machen zu wollen!!!!
ERFOLG
ANNEich kenne keinen sicheren weg zum erfolg,
nur einen sicheren weg zum misserfolg,

es jedem recht machen zu wollen!!!!
ERFOLG
annewer geld verliert,verliert viel!!!!!

wer einen freund verliert,verliert mehr!!!!!!

wer den mut verliert,hat alles verloren!!!!!!!!!!!
STARK BLEIBEN
AnmaIch schaue aus dem Fenster und schaue in dein Fenster....
Ich sehe eine Bunte Welt mit vielen Erinnerungen an Dich..
Immer wen ich in dein Fenster gucke wird mri warm ums Herz und ich fühle mich bei dir...
doch bald bist Du weg.... dann schaue ich nicht mehr in din Fenster .. sondern in ein Fenster , das leer ist... dann bin ich aber auch leer...
Bis jetzt habe ich mein ganzes Leben mit dir Verbracht , doch bald werde ich den Rest meines Lebens ohne Dich verbringen müssen!
+~*Du*~+ bist du ein wichtiger Teil in meinem Leben...
Ich Liebe Dich , Du bist wie eine Schwester für mich...
Auch wenn du nicht bei mir bist , du bist immer bei mir in meinem Herzen und ich werde dich niemals vergessen!
Du weißt dass es dich nur einmal gibt und ich ohne Dich nicht leben kann ; doch für dich beginnt ein neuer Lebensabschnitt ... für mcih hört einer auf... der lebensabschnitt: DU
Dennoch.. alles alles Liebe für den Rest deines Lebens und ich werde dich niemals vergessen!
Denn i LuV YoU SiZ!
für immer und ewig.. schwster für immer...
Der Rest meines Lebens ohne Dich
anita krasniqiMänner sind Schweinemänner
Andy-boy87@hotmail.deDer allerschlimmste Tag in meinem Leben,

an dem hast du dein Leben „gegeben“!

Der Schmerz darüber ist so groß und tut so weh,

kann nicht begreifen dass ich dich NIE wieder seh.

Es fällt unendlich schwer zu glauben,

wie konnte man dir dein Leben rauben???

Wir hätten alles dafür gemacht,

das du noch bei uns bist 1001 Nacht.

Dein Leben war kurz und doch sehr schön,

die Erinnerung an dich wird nie vergehn.

Du wirst immer haben einen Platz in meinem Herzen,

vielleicht denk ich an dich auch mal ohne Schmerzen.

Du warst ein so guter Mensch- hast viel an andere gedacht,

und ich hoffe wir haben das auch wieder gutgemacht.

Ich frage mich wo du jetzt wohl bist,

und hoffe dass du uns NIEMALS vergisst.

Ach bitte OMA so komm doch zurück,

du brachtest doch so vielen Menschen Glück.

Ich kann das alles noch gar nicht fassen

Warum musstest du dein Leben lassen???

Du fehlst mir ja so unendlich doll,

OMA du warst einfach wundervoll.

Wir hatten dich alle so wahnsinnig gern,

doch jetzt bist du weg- für immer fern.

Ohne dich fühl ich mich so allein,

warum kannst du nicht mehr bei mir sein???

Wenn ich an dich denk- deine Fotos seh,

tut mir das im Herzen ganz doll weh.

Als du gegangen bist- ging auch ein Stück von mir,

doch du bist fort und ich bin noch hier.

Die Hochzeit, dein Geburtstag hast du noch mitbekommen,

doch jetzt wurdest du uns einfach weggenommen.

Sag mir was ich tun muss, dass du wieder kommst zu mir,

David, wir alle brauch dich doch – HIER!!!

Es geht uns allen jetzt so schlecht,

dein Tod ist völlig ungerecht.

Ich ertrag das nicht- im Herzen leiden,

komm sofort zurück- nur du kannst es meiden.

Du hast soviel an und für mich gedacht und gemacht,

dabei soviel Mühe über dich erbracht.

Wussten immer über den anderen Bescheid,

doch jetzt bist du weg- ich allein- bis in die Ewigkeit.

Der Gedanke an ein Leben ohne Dich,

macht mir solche Angst, denn ich vermisse dich
Für meine liebe oma
Andreas langeLächeln oder weinen

sie liegt in ihrem Bett
starrt ohne Worte an die Wand
wenn jemand kommt, lächelt sie ganz nett
doch niemand hält ihre Hand

keiner sieht genau in ihre Augen
sonst würden sie es sehen
keiner will es glauben
doch um Hilfe will sie nicht flehen

lieber frisst sie alles in sich herein
und sagt zu allen mir geht es gut
sie will lieber alleine sein
auch das tut ihr manchmal gut

sie will es ihnen nicht zeigen
weil es sowieso niemand versteht
da will sie lieber schweigen
bevor sie als Dumme alleine dasteht

sie kann ihre Trauer verstecken
auch wenn es ihr nicht immer gelingt
sie weis dass Tränen nichts bezwecken
doch weinen tut sie wie ein kleines Kind

das Lächeln auf ihrem Mund
ist ganz leicht gespielt
doch sucht man nach dem Hintergrund
hat man ins schwarze gezielt

denn die Wahrheit steht nur in ihren Augen
die sie nicht verstecken kann
man braucht ihrem Lächeln nicht glauben
denn an diesem Lächeln ist nichts wahres dran

nur in ihren Augen steht die Wahrheit geschrieben
die rot und bedrückt sind, voller Sorgen
sie kann die Trauer nicht zur Seite schieben
und nicht mal denken an den nächsten Morgen

an manchen Tagen kann sie sich leicht ablenken
und nur die schönen Dinge sehen
kann jeder Kleinigkeit ein Lächeln schenken
und versteht die Dinge, warum sie so geschehen

an anderen Tagen kann sie die Tränen nicht unterdrücken
weil nur das eine in ihrem Kopf herumschwirrt
da kann sie ihre Tränen nur mit einem Lächeln schmücken
und ist vom Leben nur verwirrt

es ist ein Auf und Ab
zwischen Lächeln und weinen
doch die Trauer macht sie Schach matt
und zum reden hat sie keinen...
Trauer
Andrea Ferreira de Freitas /MisspoisMister Undercouver....

Einmal sagte ein Freund zu mir:“ Pass auf, dass du dich nie in einen

Engel verliebst“ Ich musste schmunzeln, denn ich dachte an fabelhafte

Wesen mit langen silbernen Haaren und Flügeln. Aber dann merkte ich,

dass es ihm ernst war. „Engel sind äußerlich nicht zu erkennen. Sie sind

fast wie du und ich. Wenn du sie beschreiben müsstest würdest du

sagen, sie gehören zu der Sorte Mensch, die dir nie etwas Böses wollen

und immer versuchen dir eine Freude zu machen. Und genau das ist das

Schlimme. Je näher du sie kennen lernst, desto faszinierter bist du von

ihnen. Und irgendwann denkst du, dass dieser Mensch vor dir,

derjenige sein könnte den du immer gesucht hast. Vielleicht wirst du es

ihm sagen. Doch du musst verstehen, wenn sie deine Gefühle nicht

erwidern können. Jedoch darfst du niemals glauben, du wärst ihnen

nicht wichtig. Wenn es so wäre, dann hätten sie nicht soviel Zeit mit

mir verbracht. Dem Engel wird es weh tun, denn er wollte dich niemals

verletzen. Er wird stumme Tränen weinen und nur wenn du ganz tief

in seine Augen schaust kannst du sehen wie er langsam selbst zerbricht.

Denn er möchte dir der Freund sein, der er am Anfang war. Und wenn

du dich zurückziehst bricht ihm das die Flügel. „Ich war fasziniert von

dem er mir erzählt hat. Allerdings habe ich zu spät verstanden was er

meinte. Meine Flügel waren gebrochen und er hat es nicht gemerkt.

C-S-C Poison ;-)
Text
alicia denzerein kleiner süsser schmussetiger,schaut zu dir herrüber er hat heut an dich gedacht und wünscht dir eine gute nachtliebe mit freuden
Alex_@lias_3-TimesManchmal hab ich zwei Gedanken

Machst du einen Fehler, hab ich zwei Gedanken: dann will ich dich anschreien
…………aber dir auch verzeihen.

Bist du manchmal sauer auf mich,
hab ich zwei Gedanken:
ich will am liebsten zu Gehen.
… aber auch bleiben,mich entschuldigen und bei dir stehen.

Betrittst du einen falschen Weg,
hab ich zwei Gedanken:
ich will nicht weiter,
…dann aber denk ich dich zu lieben und bleib dein Begleiter.

Schreist du mich an, hab ich zwei Gedanken:
dann schrei ich zurück.
…. Will dennoch unser alleiniges Glück.

Sagst du mir dass du mich liebst,
hab ich nur EINEN Gedanken:
ICH LIEBE DICH!
Manchmal hab ich zwei Gedanken
A. Theodor T. (Berlin)Wer gute alte Bücher hat, ist auch sicherlich intelligent und respektvoll und braucht keine Feinde mehr. Wer aber sehr schlechte Bücher hat, der braucht wahrlich auch keine wahren Freunde.

Autor: A. Theodor T.
(*1965)
Intelligent
A. Theodor T. (Berlin)In jedem Menschen steckt ein Tier. Wie gut und Böse es ist, entscheidet es stets sein Charakter.Charakter
A. Theodor T. (Berlin)Wer Respektlos ist, der wird auch Gedankenlos einschlafen und morgens mit schlechten Gewissen aufstehen.


A. Theodor T. (Berlin)
(*1965)
Respekt
A. Theodor T. (Berlin)Wer glaubt, der sei Strenggäubig, der ist eher intolerant und dummmer als ein Esel.
Intolerant
A. Theodor T. (Berlin)Es sind nicht die Dinge des Lebens, die uns Ärger bereiten. Es sind die Probleme des täglichen Lebens, die wir wissen und uns darüber keine Gedanken machen.

Copyright by A. Theodor T.
Berlin(* 1965)
Dinge des Lebens

powered in 0.04s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!