In Vino Veritas ...

In Vino Veritas ...


Eine kleine Sammlung an mehr oder weniger angeheiterten Zitaten, Gedanken, Hymnen, die wohl selten ganz nüchtern formuliert worden sind. Hier zeigt sich, dass der Wein ein wahrhaft geistiges Elexier ist! Zumindest meistens ...

 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

 |<  <  >  >| 

419 Einträge gesamt:  <<  401 

AutorZitat
Prats, Bruno - Château Cos d'Estournel"Weißwein ist das was man trinkt, bevor man Rotwein trinkt."
Hammurabi (1728-1686 v.Chr.)"Der Wein gehört zu den kostbarsten Gaben der Erde. So verlangt er Liebe und Respekt."
Goethe, Johann Wolfgang von"Auf, auf, lernt diese Welt erkennen,
des Lebens tiefste Weisheit liegt im Wein."
Voltaire"Wein ist die Nachtigall unter den Getränken."
Bierce, Ambrose"Wein ist Gottes zweitbestes Geschenk an den Mann."
Stevenson, Robert Louis"Wein ist Poesie in Flaschen."
Wieland, Christoph Martin"Der Wein gibt Witz und stärkt den Magen."
unbekannt"Es ist besser, demütig Wein zu trinken als hochmütig Wasser."
Goethe, Johann Wolfgang von"Ohne Wein und ohne Weiber
hol' der Teufel unsere Leiber."
Goethe, Johann Wolfgang von"Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken."
Hölty, Ludwig Christoph Heinrich"Ein Leben wie im Paradies / Gewährt uns Vater Rhein / Ich geb es zu, ein Kuß ist süß, / Doch süßer ist der Wein."
Friedrich Rückert (1788–1866)"Wein ist der Glättstein des Trübsinns,
Der Wetzstein des Stumpfsinns,
Der Brettstein des Siegers im Schach.
Ja, Wein ist der Meister der Menschen und Geister,
Der Feige macht dreister und stärker, was schwach.
Der Kranke gesund macht,
Blaßwangiges bunt macht
Und Morgen aus Nacht."
Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord"Guter Wein ist der beste Diplomat."
Voltaire"Er (der Wein) besitzt Stärke und Süße, die einem neue
Lebenskraft verleihen. Er macht jede Zelle des Gehirns rege und entfacht ein blendendes Feuerwerk des sprühenden Geistes und des Frohsinns aus der Tiefe der Seele."
Liebig, Justus von"Als Mittel der Erquickung, der Befeuerung und Steigerung, der Korrektion und Ausgleichung und als Schutz gegen vorübergehende Störungen wird der Wein von keinem Erzeugnis der Natur und Kunst übertroffen."
Schiller, Friedrich von"Trink ihn aus, den Trank der Labe,
und vergiß den großen Schmerz!
Wundervoll ist Bacchus' Gabe,
Balsam fürs zerrißne Herz."
Shakespeare, William"Der Wein steigt in das Gehirn, macht es sinnig,
schnell und erfinderisch,
voll von feurigen und schönen Bildern."
Paul, Jean"Der Wein wirkt stärkend auf den Geisteszustand den er vorfindet; der Wein macht die Dummen dümmer und die Klugen klüger."
Goethe, Johann Wolfgang von"Das Wasser allein macht stumm,
das beweisen im Wasser die Fische,
Der Wein allein macht dumm,
das beweisen die Herren am Tische,
Daher, um keines von beiden zu sein,
trink' ich Wasser vermischt mit Wein."
 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

 |<  <  >  >| 

419 Einträge gesamt:  <<  401 


Sie können diese Datenbank durch eigene Einträge erweitern. Es wäre schön, wenn dabei Doppelungen vermieden werden könnten ...



Peter Eckardt

powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!