Spiel-Berichte

 

Spiel-Berichte

Login

 

 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 

Mannschaft:1. Herren
Datum:25.1.2001
Text:ETB-Männer steigern sich

Gegen Spitzenreiter Neerstedt II fast eine Überraschung erzielt

Elsfleth. Vor 14 Tagen ging das Handball-Bezirksklassenteam vom Elsflether TB gegen den Tabellenzweiten Hatten/Sandkrug II mit 21:33 „baden“, Nur nur eine Woche später schoss der Spitzenreiter TV Neerstedt II mit 25:17 seinen Verfolger in Grund und Boden, so dass man für die Tulikowski-Schützlinge vor dem sonntäglichen Duell mit Neerstedt eine dicke Schlappe befürchten musste.

Aber die Sorgen waren unbegründet, denn die Hausherren verkauften sich gut, unterlagen zwar mit 20:24 (11:10) und durften dennoch bis zur 52. Minute beim 19:20-Rückstand auf eine faustdicke Überraschung hoffen. Doch dann musste Spielertrainer Patrick Tulikowski, der seine eigene Leistung selbstkritisch als „sehr schwach“ einstufte, auf die Strafbank, und die Gäste setzten sich in Überzahl zum 22:19 (54.) entscheidend ab.

„Trotz der Niederlage bin ich mit der Vorstellung meiner Mannschaft richtig zufrieden“, betonte Tulikowski, der vor allem die Motivation und Einstellung des Teams sowie die gute Abwehrleistung hervorhob. „Mit ähnlichen Leistungen werden wir gegen die mitgefährdeten Teams die notwendigen Punkte holen, um den Abstieg zu verhindern und die Relegation zu erreichen“, meinte der ETB-Coach. Vor allem im ersten Abschnitt hielt Elsfleth dagegen, glich den 4:6-Rückstand (20.) nicht nur aus, sondern führte zur Pause mit 11:10.

Da die obligatorische „Auszeit“ nach dem Wechsel zum 11:13 (35.) diesmal nur kurz ausfiel, Elsfleth zum 14:14 (42.) ausglich, blieb die Partie bis zum Schluss spannend, woran besonders Linksaußen Sven Rohloff mit acht Treffern maßgeblichen Anteil besaß.

ETB: Gebauer (35.-45. Haase); Rohloff (8/3), Marth (4), Kopka (3), Felbier (3/2), Bielefeld (1), Tulikowski (1) Mazat.
Autor:NWZ vom 22.01.2001


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!