VBC Herisau - News
 

   News @

Volleyballclub Herisau   

"; out "";
  Home
 News
   Aktuell
   Medienberichte
   Club-Blättli
   Verband
   Homepage
   Archiv
 Events
 Meisterschaft
 Mannschaften
 Verein
 Fotoalbum
 Interaktiv out "


"; out ""; out "
 
 

Volley Uzwil : VBC Herisau (25:16, 25:21, 17:25, 23:25, 14:16)

Mit Ach und Krach, aber denn noch gewonnen!

Im 1. Satz begannen die Damen aus Herisau und lagen innert kürze mit 6 Punkten zurück, aber holten dementsprechend diesen Rückstand wieder auf. In Satzmitte begannen sich die Eigenfehler wieder zu häufen und gerieten abermals immer mehr ins Hintertreffen und wie man sich versah, war der 1. Satz weg mit 25:16. Der 2. Satz war von Beginn an sehr ausgeglichen bis gegen Satzende. Dann kam das alte Leiden vom 1. Satz wieder zum Vorschein und vergab die Chance zum Satzausgleich. Auch der 2. Satz konnte sich der Volley Uzwil mit 25:21 für sich entscheiden. Jetzt musste etwas geschehen, wenn die Herisauerinnen das Spiel noch für sich entscheiden wollen!
Die darauf folgenden Sätze 3 und 4 sind beinahe das Abbild der ersten zwei Sätze, aber nur mit einem Unterschied, dass die Damen aus Herisau diese mit 25:17 und 25:23 für sich entscheiden konnten. Jetzt kann der Krimi beginnen! Die ersten 4 Bälle waren ausgeglichen, doch dann konnten sich die Uzwilerinnen einen kleinen Vorsprung herausarbeiten. Die Herisauerinnen konterten und holten diesen Rückstand in Null Komma Nichts wieder auf und gingen ihrerseits in Führung mit 8:4 zum Seitenwechsel. Nach diesem verspielte man diesen Vorsprung bis zum 14:12 Führung und Matchball für die Heimmannschaft aus Uzwil. Die Herisauerinnen kämpften wehrten beide Matchbälle ab und glichen zum 14:14 aus. Nur noch zwei Bälle und die Gastmannschaft aus Herisau hat es dann geschafft! Der VBC Herisau machte die zwei darauf folgenden Punkte und gewannen den Tie-Break mit 16:14 und somit das Spiel mit 3:2.

Es spielten: Claudia Rehberger, Sandra Glatz, Marianne Haggenmacher-Kiener, Nadine Nussle, Miriam Bieber, Eva-Maria Schneider, Sarah Bruderer

Coach/Trainer: Daniel Lorenc

Erstellt am: 28.2.2006



 
 


Webmaster @ VBC Herisau


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!