MFGBlacklist.de
MFGBlacklist.de  

In eigener Sache: Bitte empfehlt diese Seite Euren Freuden & Bekannten weiter damit möglichst viele Leute am Testbetrieb teilnehmen und so die Praktikabilität von MFGBlacklist.de unter Beweis gestellt wird. Vielen Dank!

Bitte hier die "Schwarzen Schafe" mit soviel Details wie möglich eintragen!

Zur Information: Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden personenbezogene Daten immer anonymisiert angezeigt und nur bei der konkreten Suche nach einer Person über die Suchabfrage verwendet!

Nur Einträge mit gültiger Emailadresse des Erfassers bleiben dauerhaft im System gespeichert. - Bitte beachtet auch die Nutzungsregeln am Ende der Seite!


 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

Auswahl:Fahrer
Vorname:Chantal-Reisen
Festnetz-Vorwahl: 
Handy-Vorwahl: 
Abfahrtsort:Düsseldorf
Zielort:Paris
Grund:Das ist die reinste Mafia. Die bringen einen nach Paris um einen dann den- leider ne Tatsache in diesem Fall- Farbigen "Kollegen" zum Fraß vorzuwerfen. D.h. sie lassen einen in Paris stehen und erscheinen nicht wie vereinbart. Dann kommen die "kollegen" und können ihre eigenen Preise verlangen. Wir standen zu zwanzigst da. Allen ging es gleich. Die "kollegen" sprechen aller auffälligerweise gut deutsch, lungern darum ohne was zu tun zu haben und blitzschnell haben sie den VW Bus vor Ort. Dein Fahrer der Hinfahrt, der ein Headset hatte!! geht nicht mehr ans Telefon. Bloß die Finger weg von denen!
Datum:22.05.13, 15:24


Nutzungsregeln:

Ein Eintrag bezüglich eines Fahrers / Mitfahrers darf auf dieser Seite nur dann vorgenommen werden, wenn die Person gegen eine der hier aufgeführten Regeln verstoßen hat. Die Verstöße sind im Bemerkungsfeld zu detaillieren!

Verstöße des Fahrers • Der Fahrer erscheint ohne Absage nicht am vereinbarten Treffpunkt • Der Fahrer sagt die Fahrt weniger als eine Stunde vor Fahrtbeginn ab • Der Fahrer verspätet sich mehr als 15 Minuten ohne die Mitfahrer darüber zu informieren • Der Fahrer erhöht nachträglich den zuvor fest vereinbarten Fahrpreis • Der Fahrer missachtet die jeweils gültigen Verkehrsregeln (Geschwindigkeitsübertretung, etc.) • Das KFZ entspricht nicht der Straßenverkehrsordnung • Die Fahrt wurde überbucht • Tätliche Übergriffe / Sexuelle Belästigung

Verstöße des Mitfahrers • Ein Mitfahrer erscheint ohne Absage nicht am vereinbarten Treffpunkt • Der Mitfahrer sagt seine Mitfahrt weniger als eine Stunde vor Fahrtbeginn ab • Der Mitfahrer verspätet sich mehr als 15 Minuten ohne den Fahrer darüber zu informieren. – Achtung: Der Fahrer ist auch bei rechtzeitiger Benachrichtigung nicht verpflichtet länger als 15 Minuten zu warten. • Ein Mitfahrer verhandelt nach Fahrtbeginn bzw. nach Ende der Fahrt über den Preis • Ein Mitfahrer zahlt nicht • Tätliche Übergriffe / Sexuelle Belästigung

© K.Debus


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!