Unsere Besucher haben das Wort
Der Sparteufel bedankt sich für Ihren Besuch auf der Plattform rund um das Sparen
 
Navigation
Startseite
Sparteufel-News

Arbeitswelt
Auto & Vekehr
Computer
Finanzen
Freizeit & Hobby
Haus & Garten
Leben & Geniessen
Reisen & Urlaub
Telefon
Wellness & Beauty

Sparteufel-Tipps
Sparen
Haushalt
Energie
Shopping
Besucher-Tipps

Links Zum Sparen

Partner
Ihre Werbung

Newsletter
User-Forum
Impressum

last update am 17.10.2002

Die Besucher Tipps

    Der Sparteufel lebt von einer starken Gemeinschaft.
    Darum benötigen wir immer wieder neue Tipps und Ratschläge von Besucher für Besucher.
 Alles  Neu  Suchen  Auswahl  Detail 

497 Einträge gesamt: 

Tipp:Essig + Insektenstiche:
Tippbeschreibung:Hilft gegen das beißende Gefühl nach Insektenstichen, wenn man sofort Essig auf den Stich gibt.
Rubrik:Wohlbefinden
Autor: 
eMail: 
Homepage: 
Tipp:Essig + Juckreiz:
Tippbeschreibung:Wenn's juckt, soll Essig helfen.
Rubrik:Wohlbefinden
Autor: 
eMail: 
Homepage: 
Tipp:Essig + Sonnenbrand:
Tippbeschreibung:Gut auch gegen Sonnenbrand. Die betroffene Stelle immer wieder einreiben.
Rubrik:Wohlbefinden
Autor: 
eMail: 
Homepage: 
Tipp:Fusspilzmittel
Tippbeschreibung:Zuerst wäscht man den Fuß mit Seife und Wasser und trocknet gut ab. Anschließend schält man frischen Knoblauch und reibt die befallenen Stellen damit ein. Diese Behandlung wird zwei mal pro Tag vorgenommen. Die Behandlung wird solange fortgesetzt, bis der Fußpilz nicht mehr sichtbar ist. Um einem erneuten Befall vorzubeugen, kann man die Knoblauch-Einreibung zwei mal pro Woche anwenden.
Rubrik:Wohlbefinden
Autor: 
eMail: 
Homepage: 
Tipp:Fußpuder Thymian
Tippbeschreibung:50 g Thymianblätter, pulverisiert, 20 g Veilchenwurzel, pulverisiert, 15 g Eichenrinde pulverisiert, 40 g Tonerde Die Pulver gut vermischen. Vermeidet Fußschweiß.
Rubrik:Wohlbefinden
Autor: 
eMail: 
Homepage: 
Tipp:Gurgelwasser
Tippbeschreibung:30 g Thymian, 180 ml destilliertes Wasser Thymian mit dem kochenden, destillierten Wasser übergießen und zugedeckt zwei Tage lang an einem dunklen, warmen Ort ziehen lassen. Danach abfiltern und in einer dunklen Flasche verschlossen aufbewahren. Immer einen Eßlöffel zum Gurgelwasser geben.
Rubrik:Wohlbefinden
Autor: 
eMail: 
Homepage: 
Tipp:Hämorrhoiden
Tippbeschreibung:Gegen unangenehme Beschwerden helfen Sitzbäder in einem Eichenrindensud. Etwa ein Pfund getrocknete Eichenrinde wird in 5 Ltr. Wasser aufgekocht und noch 30 Min. lang bei geringer Wärmezufuhr weitergekocht. Die Flüssigkeit wird danach durchgeseiht In dem noch gut warmen Sud nimmt man vor den Zubettgehen eine halbe Stunde lang ein Sitzbad. Nach einigen Wochen ist bereits ein Erfolg festzustellen.
Rubrik:Wohlbefinden
Autor: 
eMail: 
Homepage: 
 |<  <  >  >| 

    Lasst den Sparteufel nicht allein, sondern nehmt rege an der Plattform teil.
der Sparteufel

Werbung
 
top-statistik.de - Die Profi Statistik
powered in 0.04s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!