Heilsteine
Wichtiger Hinweis Diese Seiten wurden nach dem aktuellen Wissensstand sorgfältig erarbeitet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor dieser Seiten haftet nicht für eventuelle Nachteile und Schäden, die aus den Seiten gemachten praktischen Hinweisen resultieren. Die in diesen Seiten enthaltenen Ratschläge ersetzen nicht die Untersuchung und Betreuung durch einen Arzt. Vor Durchführung einer Selbstbehandlung sollte ein Arzt konsultiert werden, insbesondere wenn Sie an Gesundheitsbeschwerden leiden, regelmäßig Medikamente zu sich nehmen oder schwanger sind...........eure Dorena

Heilsteine

 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 

Bezeichnung::Turmalin
Heilwirkungen::*Gegen Schwindel helfen der grüne, rosa und rote Stein als
feine Kette getragen, eventuell zusammen mit Smaragd.

*Im Frühstadium von Krebs eine Kette aus kleinen schwarzen
oder gemischten Steinen – ergänzend zur ärztlichen
Betreuung -, vor allem die psychische Widerstandskraft zu
stärken.

*Grüner Turmalin ist ein sehr guter Stein gegen Gleichgewichtsstörungen
aller Art.

*Er hilft bei Durchblutungsstörungen.

*Eine Kette aus dem grünen Stein getragen, unterstützt die
Genesung nach einem Herzinfarkt.


*Auf das Herzchakra aufgelegt, kann grüner Turmalin gegen
Angstzustände angehen.

*Schwarzer Turmalin stärkt die Muskulatur.

*Das tragen einer Kette aus schwarzem Turmalin kann sich
positiv auf den Verlauf von multipler Sklerose auswirken.

*Er hilft auch bei einer Hemiplegie ( halbseitige Lähmung –
meist nach einem Schlaganfall): sofort und für längere Zeit
eine Kette aus schwarzem Turmalin direkt auf der Haut tragen.
Nachts eine Bernsteinkette tragen.

*Schwarzer Turmalin kann zusammen mit Bernstein (auf
einer Kette) gegen Nervenentzündungen wirken.

*Er ist wirksam bei Störungen des Gehörs: morgens und
abends 15 Minuten auf das Scheitelchakra legen.

*Dem Stein wird auch ein günstiger Einfluss auf Ohrensausen
(Tinitus) zugeschrieben: einen halben Tag hinter dem Ohr mit
Heftpflaster befestigen. Wenn sich nach zehn Tagen nichts bessert,
ist auch nichts zu erreichen.

*Er zeigte gute Wirkung gegen Myome (auflegen, auch in
Kombination mit Carneol), zusätzlich einen Sarder über längere
Zeit aufkleben – die Myome trocknen langsam ein.

*Schwarzer Turmalin hat sich bei Zysten bewährt.

*Er löst Energieblockaden und wehrt negative Energien ab.

*Blauer Turmalin hilft Frauen bei Depressionen im
Klimakterium: zusammen mit Koralle oder Mondstein tragen.

*Er stärkt die Abwehr gegen Erkältungskrankheiten.

*Rosa und roter Turmalin erhöhen das Mitgefühl
Anwendung und Pflege::Einmal im Monat unter fließendem
Wasser entladen und für einige Stunden in der Sonne wieder aufladen.
Nur der rosa Turmalin (Rubelit) wird nicht in der Sonne, sondern in
einer Amethystdruse aufgeladen.
Farbe::farblos, rosa, rot, violett, bräunlich, dunkelbraun, gelb,
blau, fast schwarz und grün; stets durchscheinend
Fundorte::Madagaskar, Sri Lanka, Angola, Mosambik,
Südwestafrika, Brasilien, USA, Pakistan, Afghanistan
Sternkreiszeichen::Die farbliche Zuordnung ist: blau zur Waage, grün zum
Steinbock, rosa und rot zum Skorpion.
Chakra::Der grüne, rosa und rote Stein wird dem Herzchakra, der
Schwarze dem Wurzelchakra, der blaue dem Kehlchakra zugewiesen

Dorena


powered in 0.05s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!