Heilsteine
Wichtiger Hinweis Diese Seiten wurden nach dem aktuellen Wissensstand sorgfältig erarbeitet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor dieser Seiten haftet nicht für eventuelle Nachteile und Schäden, die aus den Seiten gemachten praktischen Hinweisen resultieren. Die in diesen Seiten enthaltenen Ratschläge ersetzen nicht die Untersuchung und Betreuung durch einen Arzt. Vor Durchführung einer Selbstbehandlung sollte ein Arzt konsultiert werden, insbesondere wenn Sie an Gesundheitsbeschwerden leiden, regelmäßig Medikamente zu sich nehmen oder schwanger sind...........eure Dorena

Heilsteine

 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 

Bezeichnung::Rubin
Heilwirkungen::*Der Rubin stärkt die Abwehrkraft bei Infektionskrankheiten
und das Herz: Man kann ihn über Nacht in einige Schluck Rotwein
einlegen (dazu eignet sich auch ein als Schmuck gefasster Rubin).
Am nächsten Tag den Wein in kleinen Schlucken trinken.

*Augenentzündungen klingen ab, wenn ein Rubin – auch
als Schmuck gefasst – aufgelegt wird.

*Er wirkt zusammen mit Amethyst gegen zu niedrigen Blutdruck
(Hypotonie).

*Der Rubin fördert sexuelle Energie, wenn er über dem Schambein bewegt wird.
Der getragene Stein wird idealerweise in Kombination mit Granat verwendet.

*Er kann bei Impotenz hilfreich sein: regelmäßig jeden Abend
20 Minuten lang einen Naturrubin auf das Sexualchakra legen.

*Als Glücksstein der Liebe erweckt der Stein die Liebe und
Leidenschaft.

*Er sensibilisiert in der Partnerschaft.

*Er hilft gegen schlechten Einfluss.
Anwendung und Pflege::zweimal Monatlich unter fließendem
Wasser entladen und mindestens zwei Stunden in der Sonne wieder
Aufladen.
Farbe::rot, selten durchscheinend.
Fundorte::Sibirien, Thailand, Indien, Birma, Siam, Sri Lanka,
Brasilien.
Sternkreiszeichen::Der Rubin ist dem Sternkreiszeichen Widder
Zugeordnet.
Chakra::Wurzel und Herzchakra.

Dorena


powered in 0.02s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!