Heilsteine
Wichtiger Hinweis Diese Seiten wurden nach dem aktuellen Wissensstand sorgfältig erarbeitet. Dennoch erfolgen alle Angaben ohne Gewähr. Der Autor dieser Seiten haftet nicht für eventuelle Nachteile und Schäden, die aus den Seiten gemachten praktischen Hinweisen resultieren. Die in diesen Seiten enthaltenen Ratschläge ersetzen nicht die Untersuchung und Betreuung durch einen Arzt. Vor Durchführung einer Selbstbehandlung sollte ein Arzt konsultiert werden, insbesondere wenn Sie an Gesundheitsbeschwerden leiden, regelmäßig Medikamente zu sich nehmen oder schwanger sind...........eure Dorena

Heilsteine

 Alles  Suchen  Auswahl  Detail 

Bezeichnung::Bernstein
Heilwirkungen::*Hilft gegen einen Abszess: über Nacht mit Heftpflaster
aufkleben und tagsüber tragen.

*Auflegen bei Furunkeln: solange der Furunkel nicht
offen ist, auch über Nacht mit Heftpflaster aufkleben.

*Hilfreich bei akuten Flechten.

*Direkt auf der Haut getragen und in Kombination mit
anderen Steinen, die das Immunsystem stärken, kann
Bernstein möglicherweise bei HIV-Erkrankungen
hilfreich wirken.

*Hilft als Handschmeichler und Schmuck gegen Allergien.

*Kann als ergänzende Therapie bei Psoriasis (Schuppen-
flechte) eingesetzt werden (tragen).

*Positive Wirkung bei Arthritis und Arthrose.

*Gut bei Ischiasbeschwerden und Hexenschuss: kleine
Stücke oder flache kleine Kette mit Heftpflaster an
der Stelle aufkleben, wo der Ischiasnerv aus der
Wirbelsäule tritt.

*Getragen hilft der Stein bei Gicht (eventuell in Ver-
bindung mit Türkis), zusätzlich morgens nüchtern
Diamant- oder Topaswasser trinken, wobei der Diamant
Mindestens zwölf Stunden im Wasser geruht haben
Muss.

*Hilft bei Asthma und Atembeschwerden.

*Gegen Bronchitis: tragen und zusätzlich abends eine
Pyritsonne auf dem Brustbein auflegen.

*Zusammen mit Hämatit und Chalcedon hilft er bei müden
und angeschwollenen Beinen (als Mischkette tragen).

*Als nicht zu eng anliegendes Beinband aus flachen
Steinen zusammen mit Hämatit und Chalcedon hilft
er gegen Krampfadern. Ergänzend Hämatitwasser
trinken.

*Hilft gegen Durchblutungsstörungen.

*Wirkt fiebersenkend (auf der Haut getragen).

*Als Kette ausgezeichnete Erfolge gegen Kopfschmerzen.
der bewährteste Stein gegen chronisch wiederkehrende
Migräne: über längere Zeit andauernd tragen (als flache, kurze
Kette, die auch nachts nicht stört, direkt auf der Haut).

*Kann bei Lähmungserscheinungen (z.b. nach einem
Schlaganfall) hilfreich sein: eine Kette nachts tragen, tags-
über durch eine Turmalinkette ersetzen.

*Kann das Herz bei Insuffizienz (Schwäche) stützen.

*Eine Kette mildert die Beschwerden, die von einem
Heuschnupfen herrühren: ab Januar bis Ende Juli tragen.

*Hilft oft bei Leberproblemen (auflegen).

*Hilfreich bei Neigung zu Entzündung der Zähne: regelmäßig
mit Bernsteinwasser spülen

*Einer Bernsteinkette (mit einigen Turmalinen
dazwischen) wird Kraft gegen Nervenentzündungen
nachgesagt.

*Wirkt in Verbindung mit Türkis gegen rheumatische
Erkrankungen.

*Hilft (mit Obsidian) gegen Rückenschmerzen.

*Der Seele verhilft der Stein zu mehr Lebensfreude.
Anwendung und Pflege::Bernstein soll möglichst häufig in
direktem Hautkontakt getragen werden; unter fließend lauwarmen
Wasser entladen, wenn man bemerkt, dass er sich
beim tragen nur langsam erwärmt.
Farbe::hellgelb bis rötlich braun, auch weiß, blau, grünlich.
Fundorte::Weltweit
Sternkreiszeichen::Bernstein ist der Stein des Zwillings, bringt
Sonne und Optimismus in sein Leben.
Chakra::Bernstein ist einer der wichtigsten und stärksten Heil-
Steine, weil er seine noch >>junge<< Kraft leichter Freitag gibt.
Seit 7000 Jahren wird er von Menschen gegen alle
Stoffwechselbedingten Hautstörungen eingesetzt. Wichtig ist, dass
der Stein viel und lange getragen wird.

Dorena


powered in 0.04s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!