Veranstaltungsdetails
 Archäologie II
 Proseminar
Dozent   Dr. P. Biehl  (Sprechzeit: Mo, 14-16 Uhr)
Wann   Mo, 16-18 Uhr 
Wo   Brandbergweg 23c

Diese Lehrveranstaltung ist die Fortsetzung von "Archäologie I" und gibt eine Einführung in die theoretischen Grundlagen unseres Faches. Neben einer Vorstellung der wichtigsten nationalen und internationalen Schulen in der Archäologie, steht das Erlernen der theoretischen Grundlagen der prähistorischen Archäologie im Rahmen ihrer Entstehungsgeschichte im Zentrum dieses Seminars. Eine regelmäßige und aktive Teilnahme an der Veranstaltung ist Voraussetzung. Zusätzlich wird erwartet, daß in Kurzpräsentationen in Einzel- oder Gruppenarbeit wissenschaftliche Literatur vorgestellt und schließlich ein ausgewähltes Thema zu den theoretischen Grundlagen der prähistorischen Archäologie Europas in einer abschliessenden Projektpräsentation am Ende des Semesters mündlich und schriftlich ausgeführt wird.

Die Übung richtet sich an Studierende im Grundstudium (Voraussetzung Teilnahme an Archäologie I oder nach Absprache).

Literatur:
BERNBECK, R., 1997: Theorien in der Archäologie. UTB 1964 - Für Wissenschaft (A. Francke Verlag Tübingen und Basel), 404 S., ISBN: 3-8252-1964-X.
BIEHL, P.F., GRAMSCH, A. u. MARCINIAK, A. (Hrsg.), 2002: Archäologien Europas. Geschichte, Methoden und Theorien / Archaeologies of Europe. History, Methods and Theories. Tübinger Archäologische Taschenbücher 3, Waxmann Verlag: Münster, New York, München, Berlin.
EGGERS, H.J., 1986: Einführung in die Vorschichte.(Neuausgabe), R. Piper Verlag: München, 333 S., ISBN 3-492-00393-1.
EGGERT, M.K.H. u. Veit, U. (Hrsg.), 1998: Theorie in der Archäologie: Zur englischsprachigen Diskussion. Tübinger Archäologische Taschenbücher 1, Waxmann Verlag: Münster, New York, München, Berlin.
, 400 S., ISBN 3-89325-594-X.
EGGERT, M.K.H., 2001: Prähistorische Archäologie - Konzepte und Methoden. UTB 2092 - Für Wissenschaft (A. Francke Verlag Tübingen und Basel), 412 S., ISBN 3-8252-2092-3.
EGGERT, M.K.H. et al. (Hrsg.), 2003: Zwischen Erklären und Verstehen: Beiträge zu den erkenntnistheoretischen Grundlagen archäologischer Interpretation. Tübinger Archäologische Taschenbücher 2, Waxmann Verlag: Münster, New York, München, Berlin.
RENFREW, C. u. BAHN, P., 2000: Archaeology. Theories, Methods and Practice. 2000 (3d edition), Thames and Hudson: London, 640 S., ISBN 0-500-281475.
TRIGGER, B. G., 1989: A history of archaeological thought. 1989, Cambridge University Press: Cambridge, 500 S., ISBN 0-521-33818-2.

LITERATUR IM SEMINARAPPARAT

Referate   Archaeologie_2_SS04
Links   

 Veranstaltungsdetails
 Neue Medien II
 Übung
Dozent   Dr. P . Biehl  (Sprechzeit: Mo 14-16 Uhr)
Wann   Mo, 16-18 Uhr 
Wo   Brandbergweg 23c / PC-Pool 3

Diese Übung baut unmittelbar auf der Veranstaltung "Neue Medien I" auf und behandelt die Erfassung und Verwaltung von elektronischen archäologischen Daten in Form von digitalen Datenbanken und Webseiten.
Nach einem Überblick zur Entwicklung und Bedeutung von digitalen Datenbanken werden die elektronische Datenerfassung und Datenverwaltung am Beispiel der neu zu gestaltenden Webseite und Bilddatenbank des Instituts diskutiert. Die praktischen Grundlagen der Datenbankverwaltung werden in Workshops an archäologischen Beispielen, wie z.B. an einem Gräberfeld, einer Siedlung etc. erarbeitet. Das Ziel dieser Übung ist es, neben der praktischen Anleitung zur Erfassung und Verwaltung von elektronischen archäologischen Daten das eigenständige Gestalten und Verwalten einer Datenbank und Webseite zu erlernen.
Eine regelmäßige und aktive Teilnahme an der Veranstaltung ist Voraussetzung. Zusätzlich wird erwartet, daß in Kurzpräsentationen bereits existierende Webseiten oder Datenbanken vorgestellt werden. Am Ende des Semesters sollen in einem Projekt in Einzel- oder Gruppenarbeit selbst erstellte Datenbanken oder Webseiten in einer Projektpräsentation vorgestellt werden.

Die Übung richtet sich an Studierende im Grund- und Hauptstudium (Voraussetzung: Teilnahme an "Neue Medien I" oder entsprechende Grundkenntnisse in Powerpoint, Photoshop, Acrobat und HTML)

Hinweis:

Für das Begleitmaterial zur Übung ist eine eigene Seite eingerichtet worden
[siehe Links; siehe auch unter "Projekte/Neue Medien"]

Referate   Media
Links   www.praehist.uni-halle.de/newmedia/nm2.htm

powered in 0.01s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!